Eine kleine Geschichte des Lächelns

Eine kleine Geschichte des Lächelns

4.11 - 1251 ratings - Source



Was ist ein Lacheln? Ein unwillkurlicher Reflex? Ein Paarbindungssignal? Oder nur der Standardzustand der Gesichtsmuskulatur? Wie funktioniert Lacheln? Und was bedeutet es? Vom erleuchteten Gesichtsausdruck des Heiligen Buddha bis zum lusternen Grinsen des qHuhnergrapschersq im Holland des 17. Jahrhunderts, vom Geheimnis der Mona Lisa bis zur Grinsekatze aus Alice im Wunderland, vom Sittlich-Keuschen bis zum Derb-Geschmacklosen prasentiert Angus Trumble aufschlussreiche Einsichten in die kulturelle, physiologische, kunstlerische und literarische Geschichte des universellsten aller menschlichen Ausdrucke, des Lachelns. Seit Beginn der Zivilisation hat das Lacheln eine verwirrende Fulle an Bedeutungen durchlaufen, das von hochster Entruckung uber die helle Freude bis zum kuhlen, makellosen Lacheln der Sprecher im Fernsehen reicht. Ob hinterlistig oder unzuchtig, freundlich oder boshaft, ungezogen oder hoflich, ob Grinsen oder Zahnefletschen - all diese Ausdrucksformen beruhen auf einem gemeinsamen physiologischen Prozess. Angus Trumble verbindet in seinem Buch Gelehrtheit, Witz und Charme zu einem erhellenden Bericht uber die Kunst des Lachelns im weitesten Sinne. Seine Bildbeispiele reichen dabei von den Gemalden des 19. Jahrhunderts bis zur Zahnpasta-Reklame unserer Tage. Lacheln uberschneidet sich mit zahlreichen grundlegenden Aspekten der menschlichen Erfahrung wie Gluck, Liebe, Sex, Demut und Verderbtheit - ganz zu schweigen von Lippenstift und kosmetischer Chirurgie. Es gibt Fragen uber Fragen: Warum lacheln wir? Lachelt nur der Mensch? Ab wann benutzen Babys Lacheln als Kommunikationsmittel? Wie kommt und geht das Lacheln in der Mode? Wer erfand eigentlich das Smiley-Emotikon? (Es war nicht Forrest Gump.) Warum sagen die Englander und Deutschen qcheese, q die Danen qappelsinq (Orange), die Finnen qmuikkuq (eine Fischsorte) und die Koreaner qkim chiq (Chinakohl)? Und was steht wirklich hinter dem ratselhaftem Lacheln der Mona Lisa, das uns immer noch fasziniert? Eine kleine Geschichte des Lachelns ist nicht nur eine zugleich spielerische und gelehrte Untersuchung der unwillkurlichsten Muskelkontraktion, zu der unser Korper fahig ist, sondern wirft auch verbluffende Schlaglichter auf uns Menschen als qsoziale Tiere.qEine kleine Geschichte des LAcchelns ist nicht nur eine zugleich spielerische und gelehrte Untersuchung der unwillkA¼rlichsten Muskelkontraktion, zu der unser KAprper fAchig ist, sondern wirft auch verblA¼ffende Schlaglichter auf uns ...


Title:Eine kleine Geschichte des Lächelns
Author: Angus Trumble
Publisher:Spektrum Akademischer Verlag - 2006
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA